Schriftgröße

Studienergebnisse

Hier haben wir für Sie informative Studienergebnisse zu unterschiedlichen Heel-Präparaten bereitgestellt:

 

Erkältung - Engystol wirksam gegen Viren

Erkältungen oder grippale Infekte zählen zu den häufigsten Beschwerden, mit denen Patienten den Arzt aufsuchen. Man geht davon aus, dass durchschnittlich jeder Erwachsene zweimal, Kinder im Vorschulalter sogar sechsmal pro Jahr an Erkältungskrankheiten erkranken. Erkältungen werden von zahlreichen Viren verursacht. Bis heute sind bereits über 200 verschiedene Viren bekannt, die eine Erkältung verursachen. Zur Erkrankung kommt es nur dann, wenn es dem Virus gelingt, körpereigene Abwehrmechanismen zu überwinden. Ein geschwächtes Immunsystem bietet somit die erforderliche Angriffsfläche für diese Viren. Zu einer Schwächung des Immunsystems kann es durch unerwartete Kälteeinwirkungen oder auch Stress u.ä. kommen.

Innere Unruhe - Wirksame und verträgliche Medikation bei Nervosität und innerer Unruhe

Fast jeder kennt Sie, meist aus eigener Erfahrung: Stress, Nervosität, innere Anspannung und Schlafstörungen. So vielfältig die Ursachen, so unterschiedlich sind die Strategien die dagegen angewendet werden. Umstellung der Lebensführung, Entspannungsübungen, Sport und gesunde Ernährung sind gute Methoden, jedoch nicht immer und von jedem gleichermaßen umsetzbar.

Schwindel - Wirkmechanismus von Vertigoheel bei Schwindelzuständen aufgeklärt

Als wirksame und gut verträgliche Therapie bei Schwindel hat sich Vertigoheel® erwiesen. Das natürliche Arzneimittel verbessert offenbar bei Patienten mit Schwindelzuständen die Durchblutung kleinster Gefäße, Mirkozirkulation genannt, im Innenohr. Zu diesem Ergebnis kamen Wissenschaftler vom Institut für Mikrozirkulation in Berlin.

Schwindel - Mit Naturheilkunde gegen Schwindelanfälle

Schwindelsymptome sollten in jedem Fall ernst genommen werden, da sich hinter ihnen gelegentlich auch schwerwiegende Erkrankungen verbergen können. Auch wenn meist keine eindeutige Ursache ermittelt werden kann, ist eine rasche und wirksame Behandlung angeraten, denn durch die Schwindelsymptomatik entsteht ein erheblicher Leidensdruck. Eine medikamentöse Behandlung mit den klassichen Arzneimitteln gegen Schwindel ist häufig mit Nebenwirkungen verbunden, deshalb bevorzugen viele Patienten natürliche Präparate wie Vertigoheel.

Gelenkbeschwerden - Natürliches Arzneimittel ist Diclofenac ebenbürtig

Jeder Dritte der über 45-jährigen und mehr als die Hälfte der über 80-jährigen leiden unter Gelenkbeschwerden, einer Arthrose. Besonders häufig ist das Kniegelenk betroffen; man spricht von einer Gonarthrose. Die Veränderungen verursachen nicht zwangsläufig Schmerzen, aber schon geringe Überbelastung kann das Gelenk bis zur Bewegungsunfähigkeit reizen.